Infos für Zuschauer


Während sich die Teilnehmer durch die wunderschöne Bergwelt bewegen, bietet sich Familienangehörigen und Zuschauern die Möglichkeit den Wettkampf im Gebiet hautnah mitzuerleben oder sich bei einem vielfältigen Rahmenprogramm im Start-/Zielgelände auf dem Tannenboden zu Vergnügen.

Die Wechselzonen befinden sich an zentralen Orten, welche Sie mittels der Bergbahnen und/oder Laufstrecken erreichen. Für Zuschauer empfiehlt sich das Heidi Rundreise-Ticket. Kinder bis 12 Jahre fahren in Begleitung Erwachsener (ausgenommen Gruppen aller Art und Schulen) auf den Bergbahnen gratis. Zwischen Tannenheim und Tannenboden fährt ein kostenloser Shuttle Bus.

Betriebszeiten Shuttlebus Tannenboden - Tannenheim

08:30 - 14:30 Uhr


Gastronomie

Erleben und geniessen Sie die vielfältigen Gastronomie-Angebote in einer der vielen Betriebsstätten direkt an der Wettkampfstrecke. Folgende Betriebe begrüssen Sie gerne auf der Sonnenterrasse:

  • Bergrestaurant Prodalp
  • Panoramarestaurant Maschgenkamm
  • Bergrestaurant Maschgenlücke
  • Berggasthaus Prodkamm
  • Bergrestaurant Chrüz

Parkplätze Start-/Zielgelände

Es stehen kostenlose Parkplätze beim Start/Zielgelände zur Verfügung.


Points of interest

Startgelände Tannenboden:

Eine frühe Anreise lohnt sich! Verfolgen Sie mit uns um 10:00 Uhr den packenden Massenstart zum sechsten Bank Linth SummerAttack.

 

Wechselzone Panüöl:

Die 12er-Gondelbahn Prodalp-Express (C1) ab Tannenheim sowie die 8er-Sesselbahn Prodalp-Prodkamm (C2) ab Prodalp bringen sie bequem in ca. 20 Minuten auf den Prodkamm. Die erste Wechselzone Panüöl erreichen Sie talwärts zu Fuss in ca. 40 Minuten.

 

Wechselzone Maschgenkamm:

Begleiten Sie den MaschgenkammLäufer auf den letzten kräfteraubenden Metern vor der Übergabe an den ProdkammLäufer. Aufmunternde Zurufe sind auf diesem harten Streckenabschnitt für jeden Teilnehmer eine zusätzliche Motivation und setzen neue Energien frei. Beobachten Sie spannende Zweikämpfe auf 2020 m.

 

Wechselzone Prodkamm:

Der ZielBiker nimmt die rassante Talfahrt auf dem BikerTrail von Prodkamm bis ins Zielgelände auf Tannenboden unter die Räder. Beobachten Sie die Fahrer auf der Strecke vor den impossanten Churfirsten.

 

Zielgelände Tannenboden:

Begrüssen Sie mit uns ab ca. 11:45 Uhr die Finisher im Zielgelände. Überbrücken Sie die Wartezeit beispielsweise mit einer Rodelfahrt auf dem FLOOMZER. Im Anschluss ans Rennen der Grossen unterstützen Sie die Kleinsten beim SummerAttack family im Zielgelände und treffen sich mit den Teilnehmern zum Pasta-Plausch.


Shuttle Bus

Zwischen Tannenheim und Tannenboden (Start-/Zielgelände) fährt ein kostenloser Shuttle Bus. Mit dem Shuttle Bus werden keine Bikes transportiert.

 

Betriebszeiten Shuttlebus Tannenboden - Tannenheim

08:30 - 14:30 Uhr


Unterkunft

Informationen zu Unterkünften am Flumserberg finden Sie hier.


WC-Benutzung/Abfall

Athleten, Betreuer und Supporter sind angehalten zur Umwelt Sorge zu tragen. Sämtliche Abfälle im Start-/Zielgelände und in den Wechselzonen müssen im Abfallbehälter entsorgt werden. Verpflegungsabfall auf der Lauf- und Bike-Strecke darf nur im Verpflegungsbereich, welcher 200 m nach jedem Verpflegungsposten endet, weggeworfen werden. Anschliessend ist der Verpflegungsabfall bis zum nächsten Verpflegungsbereich oder in die Wechselzone mitzunehmen und in Abfallbehälter zu entsorgen.

 

Persönliche Notdurft ist in den vorhandenen festen und mobilen Toilettenanlagen zu erledigen.


Wettkampfstrecken

Die BikerTrails RedFox und RedRock sind während der Wettkampfzeit für die Teilnehmer des Bank Linth SummerAttack reserviert.

Auf den Wanderwegen wird aufgrund der Mehrfachbenützung um Rücksichtnahme gebeten.


Zieleinlauf

Ab ca. 11:45 Uhr im Start-/Zielgelände auf dem Tannenboden.